Selbstversuch: Second Hand statt „Fast Fashion“

Die Zeiten, in denen ich meine vollgestopften Primark-Tüten kaum noch tragen konnte, sind schon lange vorbei. Trotzdem greife ich sowohl dort als auch bei ähnlichen Shops immer noch ziemlich oft zu. Hin und wieder ist das ja auch okay. Leider erwische ich mich dann aber viel zu oft dabei, diese Klamotten in den Schrank zu schmeißen und anschließend zu vergessen.

Selbstversuch: Second Hand statt „Fast Fashion“

Die Zeiten, in denen ich meine vollgestopften Primark-Tüten kaum noch tragen konnte, sind schon lange vorbei. Trotzdem greife ich sowohl dort als auch bei ähnlichen Shops immer noch ziemlich oft zu. Hin und wieder ist das ja auch okay. Leider erwische ich mich dann aber viel zu oft dabei, diese Klamotten in den Schrank zu schmeißen und anschließend zu vergessen.

Printshirt, Karohose & rote Sockboots

Wie jetzt? Trage ich da etwa ein Outfit, das weder Jeans noch Sneakers enthält? Whaaat?! Zu diesem einer Einhornsichtung ähnlichen Ereignis kam es unter anderem dank Lovedrobe, denn dort fand ich die perfekte Stoffhose. Zu lang, kein Stretchanteil, altbackener Schnitt – das sind die Probleme, die ich zuvor bei Hosen dieser Art hatte.