InStyle

Der Herbst naht – hier gibt’s tolle Übergangsmode!

Nach den überdurchschnittlich heißen Wochen, nähern wir uns nun schon wieder mit großen Schritten dem Herbst. Und ich freue mich darüber! Denn Temperaturen um die 20°C entsprechen weitaus mehr meinem Geschmack als diese brütende Hitze.

Cut-Out Stiefeletten von Farina Opoku // Überfärbte Jeansjacke von Urban Outfitters

Auch die herbstlichere Garderobe ist für mich die beste des Jahres: übergroßer Pulli und Boots, wahlweise kombiniert mit einer Jeans oder Rock und Strumpfhose – zack, schon ist der perfekte Look fertig. Gerade jetzt zur Übergangszeit möchte ich auch mit knalligeren Farben experimentieren, um beide Jahreszeiten miteinander zu vereinen. In meiner kleinen Auswahl befinden sich unter anderem drei Teile aus der ersten Kollektion von Farina Opoku, die kürzlich ihr eigenes Modelabel gründete. Mal abgesehen davon, dass das an sich schon mega cool ist, gefällt mir bisher tatsächlich jedes einzelne Kleidungsstück aus ihrem Shop. Hippie-Look, Blumenmuster… Looove it! (Und wer mich kennt, wird wissen, dass ich wirklich nicht zum Schleimen neige.) Mindestens ein Teil möchte ich mir auf jeden Fall in der nächsten Zeit zulegen, aber die Wahl ist alles andere als leicht. Auf Instagram werde ich euch über diese lebenswichtige Entscheidung auf dem Laufenden halten.

Minirock von Farina Opoku // runde Schultertasche von H&M // geschnürte Stiefeletten von Farina Opoku // Feinstrickpullover von H&M // Boots mit Schnallen von H&M

Übrigens sind viele der hier gezeigten Teile in mehreren Farben verfügbar, woraus sich noch mehr Variationsmöglichkeiten ergeben. So gibt es den recht günstigen Feinstrickpullover von H&M beispielsweise gleich in sechs unterschiedlichen Farbtönen.

© Bildmaterial: Urban Outfitters, H&M, Farina Opoku, Kaboompics

By

You may also like

Leave a Reply