Drei Facts über mich – die Weihnachtsedition

Wow, heute ist tatsächlich schon der 25. Dezember und das Jahr neigt sich wieder dem Ende zu. Ich wünsche euch fröhliche Weihnachten, leckeres Essen und – falls ihr Familienbesuch erwartet – genügend „Schuss“ im Glühwein! Einen Rückblick auf mein recht langweiliges Jahr möchte ich euch und mir allerdings ersparen und euch heute stattdessen drei weihnachtliche Facts über mich verraten.

1) Eines meiner Lieblingsweihnachtslieder ist „Last Christmas“ von Wham, was mittlerweile von schätzungsweise jeder zweiten Person auf diesem Planeten als nervötend empfunden wird. Klar, es wird gefühlt alle 5 Minuten gespielt und ist seit Anbeginn der Zeit zu Weihnachten in den Charts. Aber ich liebe es trotzdem!

2) Während ich in der restlichen Zeit des Jahres eigentlich nie irgendwas rechtzeitig schaffe, bin ich mit dem Kauf von Weihnachtsgeschenken immer weit vor dem 24. Dezember fertig. Und dann muss ich wochenlang nervös darauf warten, die Geschenke endlich übergeben zu können.

3) Bei uns hat der Ablauf beim Schmücken des Weihnachtsbaums inzwischen fast Tradition: Zuerst freuen sich alle darauf, dann eskaliert die Situation komplett und am Ende ist man sich wieder einig: „Sieht irgendwie doof aus, aber wir lassen das jetzt so.“ Mit Besinnlichkeit haben wir’s wohl einfach nicht so.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere