Fünf Sneaker-Modelle, die in eurer Sammlung (vielleicht) noch fehlen!

[Werbung] Klar – der Herbst ist die ultimative Jahreszeit für Boots und Co. Weil ich mich in den letzten Jahren allerdings zu einem richtigen Sneakerfan entwickelt habe, trage ich eben diese natürlich das ganze Jahr über. Ohne Schnee und mit den richtigen Socken ist das auch gar kein Problem.

Deswegen habe ich heute fünf Sneakers bei Planet Sports herausgesucht, die mir besonders gut gefallen und bisher noch nicht zu meiner (und vielleicht auch eurer) Sammlung gehören:

Adidas „Falcon“

Ich muss gestehen, dass mich als Falco-Fan hier in erster Linie der Name gecatched hat. Direkt danach hat mich aber die Farbkombination überzeugt, die trotz mehrer verschiedener Farben keinesfalls zu bunt wirkt.

New Balance „WL574″

Diesen Schuh kann ich mir prima zu einem oversized Strickpullover in ähnlich herbstlichen Farbtönen vorstellen, denn kleine Stilbrüche mag ich bekanntlich sehr! Außerdem fehlt mir New Balance noch in meiner Sammlung.

Puma „Suede Platform Artica“

Ohhh, die Plateausneakers von Puma liebe ich sowieso! Ich trug sie in einem Outfit schon in einer ähnlichen Ausführung. Und mit der komplett schwarzen Variante schweben mir gleich noch viel mehr Kombinationsmöglichkeiten vor.

Converse „All Star Ox“

Ein echter Klassiker! Meine schwarzen Chucks besitze ich bereits seit der 7. Klasse und liebe sie immer noch. Da wird es langsam Zeit für ein neues Modell – diesmal vermutlich in rot, bestens geeignet für den Herbst.

Fila „Heritage Disruptor Low“

Die wohl am meisten gehypten Sneakers des Jahres konnten mit ihrem 90er-Charme auch mich überzeugen und befinden sich in der weißen Farbausführung seit Ende August in meinem Schuhregal. Aber auch die rosafarbene Version ist ein echter Eyecatcher!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere