InFashion

Meine Alternative zu den weißen Dr. Martens Boots (und weitere ähnliche Modelle zum Nachshoppen!)

Werbung: Artikel enthält Affiliatelinks

Was klobige Schnürboots angeht, gehen die Meinungen weit auseinander. Die einen lieben sie, die anderen hassen sie. Wie ihr euch nun sicher schon denken könnt, zähle ich zur ersten Kategorie. Bisher besaß ich sowohl ein schwarzes als auch ein weinrotes Modell von Dr. Martens. Mein Favorit ist und bleibt zwar auch diese „Originalversion“, aber kürzlich habe ich eine ziemlich coole Alternative im Onlineshop von Deichmann entdeckt – und direkt zugeschlagen! Was mich neben dem wesentlich günstigeren Preis überzeugte, war der Reißverschluss, der einem das lästige Herumfuchteln mit den Schnürsenkeln erspart. Übrigens sind sie sogar in verschiedenen Farben und Mustern erhältlich.

Sowohl meine Boots als auch weitere ähnliche Modelle (und eine Originalvariante) habe ich euch hier verlinkt:

Bei meiner Version handelt es sich selbstverständlich nicht um eine 1:1-Kopie, sondern eben um einen Lookalike. Das fällt vor allem durch den schmaleren Schnitt und die natürlich nicht vorhandenen typischen gelben Nähte auf. Es gibt jedoch auch einen entscheidenen Vorteil gegenüber des Originals: Wie ihr vielleicht wisst, müssen neue Doc Martens zunächst eingetragen werden bis sie bequem sind. Das kann recht lange dauern und hat bei mir damals höllische Fußschmerzen verursacht. Diese Boots hingegen waren von Anfang an super komfortabel.

Mein Fazit: Das Original wird für mich wohl irgendwie immer diesen gewissen cooleren Touch haben – aber es gibt auch einige Alternativen, die man nicht außer Acht lassen sollte. Vielleicht auch besonders dann, wenn man sich mit dem Style noch nicht ganz sicher ist.

By

You may also like

Leave a Reply

Ich akzeptiere